MATERIAL & VERSIEGELUNG
Antihaft, Teflon®, Keramik, Aluminium & Co

Kochgeschirr ist weitaus komplexer als es zunächst den Anschein hat. Es gibt viele Faktoren, welche die Qualität und die Lebensdauer von Kochgeschirr beeinflussen! Neben der Wahl des Materials sind es Wissen und Erfahrung, die wir zusammen mit einem hohen Qualitätsbewusstsein in jedes unserer Produkte einfließen lassen. BERNDES hat im Laufe seiner Firmengeschichte nicht nur Knowhow gesammelt, sondern auch viele Innovationen hervorgebracht. BERNDES ist u.a. deshalb heute einer der führenden Spezialisten für antihaftversiegeltes Aluguss-Kochgeschirr.

Bei der Anschaffung eines neuen Kochgeschirrs ist es also grundsätzlich ratsam, sich etwas genauer zu informieren, um das geeignete Kochgeschirr für seine Ansprüche zu finden! Wir bieten Ihnen an dieser Stelle nähere Informationen, um Ihnen die Produktauswahl zu erleichtern.


Das Rohmaterial eines Kochgeschirrs

Im Laufe der Zeit hat der Mensch sich viele unterschiedliche Materialien für Kochgeschirr nutzbar gemacht. Jedes Material hat andere Anforderungen und Eigenschaften. Neben Tongeschirren, Kupferkesseln oder unbeschichtetem Aluminiumkochgeschirr wurde in der jüngeren Menschheitsgeschichte vor allem Stahlgusskochgeschirr eingesetzt. Gestiegene Anforderungen an Zubereitung und Reinigung führten zu Edelstahl-, Aluminium- und Aluminiumgusskochgeschirr und dem Einsatz von Antihaftversiegelungen. BERNDES konzentriert sich heute auf Kochgeschirr aus Edelstahl, Aluminium und Aluminiumguss.


Die Versiegelung

Kochgeschirr, das mit einer Versiegelung versehen ist, bietet einige Vorteile, die wir Ihnen im Folgenden erklären möchten. Außerdem soll gezeigt werden, dass es deutliche Unterschiede bei den Eigenschaften gibt. Je nach Einsatzzweck sollte also auch eine Entscheidung für eine bestimmte Versiegelung gewählt werden, z.B. eine hohe Antihafteigenschaft für fettfreies Backen von Pfannkuchen und Eierspeisen.


Versiegelungs-ABC

Für weitere Informationen, laden Sie sich unseren Flyer, das Versiegelungs-ABC, als PDF-Dokument herunter: zum Download.


Unterschiedliche Böden für unterschiedliche Herdarten

Kochgeschirr muss auf möglichst vielen Herdarten funktionieren. Eine Besonderheit stellen allerdings Induktionsherde dar, die eine immer weitere Verbreitung finden. Alle unsere Produkte sind für Elektro-, Gas- und Glaskeramikkochfelder geeignet. Für Induktionsherde muss der Boden eine ferromagnetische Schicht haben. Wir geben bei allen Artikeln an, für welche Herdarten diese geeignet sind.