Bratapfel in Honig-Mandelkruste mit Spekulatius-Marzipan-Füllung und Vanillesoße

Bratapfel

Zutaten

4 große Äpfel der Sorte Boskoop
300 g Marzipan Rohmasse
300 g Butter-Spekulatius
50 ml Honig
100 g brauner Rohrzucker
500 g grob gemahlene Mandeln
400 g fein gemahlene Mandeln
100 g Mehl
3 Eier

Vanillesoße
3 Eigelb
2 EL Zucker
2 EL Vanillezucker
1 EL Speisestärke
1 Vanilleschote
350 ml Milch

Ovaler Bräter mit Gussdeckel EISENGUSS

Ovaler Bräter mit Gussdeckel

EISENGUSS
EUR 159,95€ 159,95*
Ovaler Edelstahlbräter mit Edelstahldeckel BRÄTERPARADE

Ovaler Edelstahlbräter mit Edelstahldeckel

BRÄTERPARADE
EUR 99,95€ 99,95*

Geschätzte Zubereitungszeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Die Äpfel schälen und mit einem Ausstecher das Kerngehäuse vollständig entfernen, so dass ein großes rundes Loch entsteht.
Die grob gemahlenen Mandeln im Bräter leicht anrösten und anschließend mit den fein gemahlenen Mandeln vermischen.
200 g von der Mandelmischung mit Marzipan und den zerbröselten Spekulatius vermengen und die Äpfel damit füllen. Den Rest der Mandelmischung mit einem Ei, 2 Eigelb, Honig und braunem Zucker vermengen.
Nun die Hände mit Mehl bestäuben und die Mandelmasse fest an den Apfel drücken bis er ganz ummantelt ist.
Die Äpfel bei 160 °C für 30 Minuten im Ofen garen. Gegen Ende der Backzeit werden die Äpfel mit Honig und etwas Eigelb bestrichen.
Das Mark der Vanilleschote, die Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Stärke glatt rühren. Mit Milch aufgießen und bei schwacher Hitze so lange rühren, bis die Soße andickt.

Drucken Als PDF downloaden