Brot backen im b.double von Berndes - Rezepttipp

Brot backen im b.double round

Selbstgebacken schmeckt besser

Der Duft von frisch gebackenem Brot ist einfach unwiderstehlich. Ob für das Frühstück, zum Brunch, Abendbrot oder als Beilage zu einer leckeren Suppe - selbstgebackenes Brot kommt immer gut an. Doch viel zu selten wird man selbst zum Bäcker, denn Brot backen ist doch viel zu schwierig und dauert zu lange. Falsch gedacht! Unser Rezept für ein saftig leckeres Roggenmischbrot dauert nicht lange und mit dem Mutlitalent b.double round gelingt das Brot im Nu.

 

Zutaten: Roggenmischbrot

Brot backen im Topf

Dieses Rezept ist ideal für das Brot backen im b.double round geeignet.

  • 800 g Mehl
  • 200 g Roggenmehl Type 1150
  • 600 g Wasser
  • 20 g Salz
  • 2 Würfel à 42 g frische Hefe
  • 15 g Apfelessig

Unser Produkt-Tipp:

Alleskönner

Braten, Kochen, Schmoren, Garen und sogar backen - mit dem  b.double round ist alles möglich. Denn das multifunktionale Kochset ist ein wahres Allround-Talent für die Küche. Das dreiteilige Set kann als Kochtopf mit Glasdeckel, als Pfanne, Schmorrkasserolle, Bräter und als Brotbackgefäß genutzt werden. Wann probieren Sie ihn aus? 

Mutlitalent b.double round
Brot backen im Topf - der b.double ist ein echtes Allround-Talent

Zubereitung

Ofenfrisches Brot

Zunächst die zerbröselte Hefe in etwas Wasser auflösen und anschließend mit dem übrigen Wasser, Apfelessig und etwas Salz in einer Rührschüssel vermengen. Nun die weiteren Zutaten hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und bei Zimmertemperatur mindestens eine Stunde gehen lassen. Anschließend den Hefeteig neu kneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund formen. 

In der Zwischenzeit reiben Sie das Unterteil des ‚b.double round‘ innen mit etwas Butterschmalz aus. Nun den leeren b.double round zusammen mit dem Deckel vorheizen (Umluft: 160-170 °C, Ober- und Unterhitze: 180 °C), den Teig anschließend in den aufgeheizten b.double legen und ihn ca. 50 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Backzeit den Deckel entfernent und das Brot im Ofen nachbräunen lassen. So bekommt die Kruste des Brots eine schöne Bräunung. Zuletzt das fertige Brot aus dem Brotbackgefäß nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 
 

Passende Produkte zum Rezept

Ovaler Bräter mit Gussdeckel

EISENGUSS
EUR € 159,95*

Multifunktionales Set b.double

b.double
EUR € 199,95*

Runder Bräter mit Gussdeckel 28 cm

EISENGUSS
EUR € 184,95*

Steakzange

Edelstahl
EUR € 9,95*

Bratgutheber

Edelstahl
EUR € 9,95*